In Allgemein

Während der Pandemie konnte ich, wie alle meine anderen Tennistrainer-Kollegen, meinen eigentlichen Job nicht ausüben und Geld verdienen. Das heisst aber nicht, dass ich nichts zu tun hatte. Das kleine Startup Powwow, das ich mit meinem Partner Ingo führe, wächst ständig und hält mich gut auf Trab. Auch meine anderen Projekte wie der Tennisplausch Podcast mit Schrambini und auch das Schreiben der Blog Artikel brauchen viel Aufmerksamkeit und Zeit. 

Das alles hat eines zur Folge: Ich habe sehr viel Zeit sitzend vor meinem Computer verbracht. Für mich ist sehr ungewohnt und nach einer gewissen Zeit, haben sich die typischen Büro-Beschwerden bei mir bemerkbar gemacht: Ich bewegte mich zu wenig, hatte Rückenbeschwerden und meine Augen waren ständig müde. 

Meine Frau arbeitet seit einigen Woche auch im Home Office direkt am Schreibtisch nebenan, was für uns auch eine neue Situation ist, und bei längeren Videokonferenzen ist es schwierig den eigenen Fokus nicht zu verlieren.

Ich entschloss also unsere Schreibtisch-Situation upzugraden, denn so konnte es nicht weitergehen. Klickt auf die Bilder, um zu den jeweiligen Produkten zu gelangen.

Home Office

Home Office
  • Als erstes habe ich für beide Schreibtische Filzunterlagen bestellt. Das hat gleich mehrere Vorteile: Es ist wesentlich angenehmer für die Handballen beim Tippen und es lässt die Maus geräuschlos gleiten ohne den anderen zu stören, was bei Video Calls auch ein Thema ist. Das sind die Matten, die ich besorgt habe:
  • Ein ganz wichtiger Punkt war den iMac auf Augenhöhe zu Bringen um Nackenschmerzen zu verhindern. Da sich der Bildschirm nicht von seinem fest verbauten Fuß lösen lässt und beispielsweise an die Wand anbringen lässt, habe ich eine Erhöhung gesucht und gefunden:
  • Meine Augen waren es nicht gewohnt so lange in einen Computer Bildschirm zu starren und nach langen Sessions hatte ich oft Kopfschmerzen. Nach einer kurzen Recherche habe ich festgestellt, dass wahrscheinlich das Blaulicht vom Bildschirm eine mögliche Ursache dafür ist. Also habe ich mir eine Anti-Blauchlichtbrille besorgt und das Problem war damit tatsächlich behoben:
  • Um die Sicht auf dem Schreibtisch zu verbessern habe ich für meinen iMac eine LED Lampe bestellt, die am Bildschirm befestigt wird. Es unglaublich wie gut diese Lampe ist. Sie bringt mir einen sehr großen Mehrwert für wenig Geld, fällt kaum auf, blendet nicht und das Licht spiegelt sich nicht im Bildschirm. Sogar die Lichttemperatur und Helligkeit lassen sich einstellen:
  • Während meine Frau in Video Call ist, kann es schon mal laut werden. Für diesen Fall habe ich meine AirPods mit Noise Cancelling. Ich stecke sie mir ins Ohr und mache Musik an, so höre ich fast nichts von ihrem Gespräch. Sie sind wunderbar leicht und ich kann sie sehr lange tragen ohne, dass sie mich stören:
  • Allerdings reicht das Noise Cancelling manchmal einfach nicht und eventuell muss ich auf grosse Over Ear Kopfhörer umsteigen. Sie sind zwar schwerer und im Sommer machen sie schön heisse Ohren, aber dafür ist man wirklich top isoliert und kriegt gar nichts mit von seiner Umwelt. Ich liebäugle mit diesem Paar:
  • Um meine Daten ordnungsgemäß zu sichern und nichts zu verlieren, habe ich mir schon vor längerer Zeit eine blitzschnelle USB C SSD Festplatte gekauft, die super portabel ist und gegen Erschütterungen und Stöße geschützt ist:
  • Der wichtigste Punkt beim Upgrade meines Home Office war der Bürostuhl. zuvor sass ich auf einem Ikea Stuhl, der einfach nicht für langes und vor für ergonomisches Sitzen gedacht ist. Ich wollte dabei keine Unmengen ausgeben, aber es sollte auch nicht zu billig sein. Also habe ich lange recherchiert und mich für diesen Stuhl entschieden:

Bei den Links handelt es sich um Affiliate Links. Das bedeutet, wenn Du ein Produkt über den Link kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. So kann ich hier weiterhin kostenlose Inhalte zur Verfügung stellen. Für dich entstehen keinerlei zusätzliche Kosten oder Nachteile.

Erhalte die neuesten Beiträge sowie zusätzlich exklusive Inhalte direkt per E-Mail. Kostenlos und werbefrei.

mitko sliceMatthias Stach mit Schrambini